Erntefest am 02. Oktober

Koffermarkt_kleinPünktlich zum Erntedank am ersten Oktobersonntag lädt der Lugau lebt e.V. zum Erntefest ins Landei ein.

Während der Kaffeezeit – ab 15.00 Uhr – findet in diesem Jahr ein Koffermarkt statt. Nein, nein! Nicht Koffer sollen verkauft werden. Sondern jeder der Lust hat, kann etwas aus einem (möglichst alten) Koffer heraus verkaufen oder im Koffer eine kleine Ausstellung gestalten. Passend zum Erntefest könnten das Äpfel, Marmelade, Honig, Liköre oder Eingemachtes sein. Möglich sind aber auch abgelegtes Kinderspielzeug oder Kindersachen, Sammeltassen, Legoboxen, Wollreste, Handarbeiten oder Basteleien, Kakteen, Schneekugeln, Tulpenzwiebeln, Alte Postkarten oder Reiseführer, Opas Werkzeug, Modelleisenbahnen und vieles mehr.

Jeder Koffer sollte zu einem Thema gefüllt sein. Für den dekorativsten gibt es einen Preis. Je mehr Lugauer, aber auch Nicht-Lugauer ihrer Phantasie freien Lauf lassen, desto mehr Spaß wird es allen machen.

Gegen 17.00 Uhr wird das Landei auch in diesem Jahr zum Theater: Und passend zum Koffermarkt treten ein paar Berliner eine Reise in die Provinz an – allerdings ohne Koffer. Es geht auf eine „Fahrt ins Blaue“.

 

Zwergenalarm beim Erntefest

Gartenzwerg

Gartenzwerge in Lugau?

Herbst – Erntefest – Theater:  All das gehört in Lugau nun schon seit vielen Jahren zusammen. Und so soll es auch in diesem Jahr sein. Am Sonntag, dem 11. Oktober, lädt der Lugau lebt e.V.  ab 15.30 Uhr ins Landei ein. Und neben Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Bier sowie alten Lugauer Ansichten gibt es eben wieder Theater.

Seit Ende August proben ein paar Unermüdliche am neuen Stück. In diesem Jahr haben Lugauer Gartenzwerge – die es ja eigentlich gar nicht gibt – ihren großen Auftritt. Und dabei stellt sich heraus, dass die kleinen Zwerge ganz ähnliche Probleme wie die großen Lugauer haben. Ehestreit, naseweise Kinder, nervige Menschennachbarn und dann auch noch eine hübsche Fremde.

Deshalb können wir nicht garantieren, dass sich der Eine oder die Andere nicht wiedererkennen. Also seien Sie schön neugierig und erscheinen Sie zahlreich.

Viele Besucher im Lugauer Theater

Die Geschichte vom Kaiser, der sich von zwei Betrügern über den Tisch ziehen lässt, kennt wohl jeder. In unserer Geschichte “Des Kaisers neue Kleider” konnten wir aber auch gleich noch klären, warum es heute so viele verschiedene Steuern gibt.

Viele Lugauer besuchten am 05. Oktober das Lugauer Erntefest und konnten sich auch in diesem Jahr an unserem Theaterstück erfreuen. Allen Beteiligten, Helfern und Unterstützern sagt der Lugau lebt e.V. hiermit herzlichen Dank mit folgenden schönen Bildern, die in diesem Jahr Matthias Pfützner aus Kirchhain für uns gemacht hat.