Umweltgruppe

Kopfweidenschnitt am Mühlgraben

Kopfweidenschnitt am Mühlgraben

Die Lugauer Umweltgruppe engagiert sich seit vielen Jahren für die Wiederbelebung und den Erhalt von Flora und Fauna in und um unser Dorf. So wurden Heckenstreifen an Feldwegen angelegt, Kopfweiden gepflanzt und regelmäßig geschnitten und der Umbau der Bache fachkundig begleitet. Einen Einblick in ihre Arbeit gibt dieses Dokument.

In diesem Jahr begeht die Umweltgruppe das 25-jährige Gründungsjubiläum.

Sehr viele Spuren hat die Arbeit der Umweltgruppe in und um Lugau hinterlassen. In Fortsetzung zum ersten Arbeitsbericht, gibt es nun einen ebenfalls sehr lesenswerten, zweiten Teil.

Das Dokument war gleichzeitig Bestandteil der Bewerbungsunterlagen um den Titel “Naturparkgemeinde 2015″. Auch wenn Werenzhain in diesem Jahr den Titel geholt hat, wird Lugau im nächsten Jahr einen erneuten Anlauf starten. Allein die Aktivitäten der Umweltgruppe in unserem Dorf sind beispielgebend und damit ein gutes Argument im Wettbewerb.