Endlich wieder Osterfeuer in Lugau

Die Feuerwehr lädt in diesem Jahr nach längerer Pause wieder zum Osterfeuer ein. Am Ostersonnabend, dem 31. März gibt es ab 18.00 Uhr ein kleines Feuer für die Jüngsten. Danach folgt ab 19.00 Uhr ein Gottesdienst und die Entzündung des Feuers durch den Pfarrer.

Ort des Geschehens ist das Feld hinter der Sandkeite (ehemals Melzers). Trockenes Brennholz wird am Gründonnerstag von 14.00 – 18.00 Uhr angenommen sowie am Sonnabend von 10.00 – 14.00 Uhr. Auf Wunsch wird das Holz auch abgeholt.

Natürlich sorgt die Feuerwehr – bei schlechtem Wetter überdacht – für das leibliche Wohl. Die Einnahmen daraus sollen der Jugendfeuerwehr zu Gute kommen.

Eisparty-Nachlese

Endlich gab es Ende Februar eine ausdauernde Frostperiode und die war in diesem Winter auch lang und kalt genug, damit unser Dorfteich zufrieren und begehbar werden konnte. Zeit für eine Eisparty – die letzte gab es 2012!

Kurzerhand organisierten Feuerwehr und Lugau lebt alles Nötige und luden am 04. März zum Schlittschuhlaufen und Eishockeyspielen ein. Im Mittelpunkt stand das traditionelle Match Oberdorf gegen Unterdorf, das mit einem 9:6-Sieg der Unterdörfler endete. Angefeuert wurden sie von vielen Besuchern, die ihren Sonntagsspaziergang bei herrlichstem Sonnenschein zum Dorfteich machten.

Aber auch die Kinder hatten Spaß – mit und ohne Schlittschuhe. Und auch für sie gab es kleine Wettkämpfe. Am Ende hatten alle viel Spaß, ob aktiv oder Zuschauer. Danke an alle Organisatoren und wir wünschen uns von Petrus auch im kommenden Jahr solch perfektes Schlittschuhwetter!

 

Lugauer Fastnacht im Wandel der Zeit

Unter diesem Motto findet in diesem Jahr wieder ein Spintenachmittag statt.

Der Lugau lebt e.V. lädt dazu am Sonntag, den 18. Februar, ab 15.00 Uhr ganz herzlich ins Begegnungszentrum (Touristenstation) ein. Passend zum Thema wurde bereits eine Menge Bildmaterial und Berichte von Lugauern gesichtet. Wer weitere Fotoalben oder einzelne Bilder besitzt, kann sie gern mitbringen und zeigen. Vielleicht gibt es sogar Gäste, die über die Fastnachtstradition vor 1945 aus eigener Erfahrung oder Erzählungen der Eltern oder Großeltern berichten können.

Der Nachmittag verspricht auf jeden Fall interessant zu werden. Der Verein freut sich auf viele Gäste. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt.

Weitere Termine für dieses Jahr sind im Kalender zu finden.

Eichenfest im Juli

Der Eine oder die Andere haben sich sicher schon gewundert: Sonnenwende und kein Eichenfest? Und das obwohl es in diesem Jahr dran ist?  Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und deshalb steigt das Eichenfest in diesem Jahr im Juli.

Am 08. Juli lädt der Verein “Lugau lebt” unter die alte Eiche zum Eichenfest. Ab 17.00 Uhr bieten wir einiges zum Mitmachen. Kinderspiele bringen wir mit. Es wird einen Gaudi-Sport-Wettbewerb geben. Über die Ponys freuen sich bestimmt nicht nur die Jüngsten. Und vielleicht klappt es sogar und wir haben ein paar Überraschungsgäste.  Seid gespannt!

Zahlreiche Preise locken zum 10. Seifenkistenrennen

10. Lugauer Seifenkistenrennen

10. Lugauer Seifenkistenrennen

Der Lugau lebt e.V. lädt am 30. April, ab 16.00 Uhr zum Maibaumstellen an die Sandkeite ein. Nach dem Aufstellen des Maibaums findet in der Hennersdorfer Straße das 10. (!) Lugauer Seifenkistenrennen statt. Unser Rennleiter hat sich wieder einiges einfallen lassen und auch die Preise sind nicht zu verachten. Neben Freikarten für das Wonnemar in Bad Liebenwerda und die Schwimmhalle in Finsterwalde für die Sieger der Wettbewerbe gibt es wertvolle Preise für die Zuschauer. Die ersten vier richtigen Tipps für den Zieleinlauf werden mit Freikarten für das Tropical Islands prämiert. Zusätzlich halten wir für die Kinder an der Rennstrecke kleine Überraschungen bereit.

Damit die Kisten abgenommen und die Startlisten vorbereitet werden können, bitten wir alle Teilnehmer darum, sich 16.00 Uhr bei Lothar Müller anzumelden. Hier könnt ihr nochmal unsere wenigen Regeln nachlesen. Natürlich freuen wir uns auf viel Jubel an  der Rennstrecke – für Getränke zum Anfeuchten der Kehlen wird ebenso gesorgt wie für „die Bratwurst danach“.

Und da sich unsere Sponsoren in diesem Jahr besonders engagieren, ob mit Gutscheinen, Dienstleistungen oder Barem, sollen an dieser Stelle einmal alle genannt werden:

  • LVM – Agentur  Stephan, Finsterwalde
  • Agip – Service-Station, Doberlug
  • Wonnemar, Bad Liebenwerda
  • Neubert-Werbung, Lugau
  • Bau- und Handwerksdienste Steffen Liebschwager, Lugau
  • Historische Gertruden-Apotheke, Doberlug
  • Stadtwerke Finsterwalde
  • Tropical Islands, Krausnick
  • Sparkasse Elbe-Elster
  • Bauunternehmen Frank Eichstädt, Kirchhain

Herzlichen Dank dafür!