Viel Spaß beim Eichenfest

Auch in diesem Jahr stand der Spaß im Mittelpunkt unseres Eichenfestes. Mario und Jürgen hatten sich fünf lustige Wettbewerbe ausgedacht und fünf Lugauer Mannschaften aktiviert. Und so traten am Samstagabend je fünf Vertreter der Feuerwehr, vom Jugendklub, der Umweltgruppe , dem Sportverein und des Lugau lebt e.V. gegeneinander an.

Auch wenn manches schief ging, gaben sich alle die größte Mühe. Beim Strohballenrollen zerfiel der Ballen der Umweltgruppe. Die Feuerwehr brauchte einen Probelauf mit der Kübelspritze. Und einige hatten Schwierigkeiten beim Dribbeln um die aufgestellten Kegel: Der Fußball wollte mit viel Gefühl gespielt werden. Beim Schubkarrenrennen durften sich die Cleveren oder die Leichtgewichte in der Schubkarre ausruhen und schließlich bewegte sich die Bierkastenraupe im Schneckentempo über die Wiese.

Die meisten Punkte hatte am Ende der Jugendklub gesammelt. Die Prämie, eine große Flasche Sekt, wurde sofort gelehrt. Eine Neuauflage des Wettbewerbs gibt es beim nächsten Eichenfest. Dann vielleicht mit einer Kinder- und einer Frauenmanschaft?

Der Verein dankt allen, die bei der Vorbereitung und beim Fest tatkräftig mitgeholfen haben.

Vereinsfest der Feuerwehr

Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr lädt am Wochenende zu einem bunten Programm. Und hier für alle, die den Stadtanzeiger verlegt haben, noch einmal die Zeiten

SONNABEND, 20. September

  • 10.00 Uhr — Aufbau
  • 19.00 Uhr — Tanzabend mit Livemusik vom “Duo Herzschlag”
  • 20,00 Uhr — Entenrennen für Erwachsene

SONNTAG, 21. September

  • 11.00 Uhr — Frühschoppen mit den “Spreewälder Jungs”, Kinderschminken, Verkauf der Enten für Kinder und Bierrutsche
  • 11.30 Uhr — Auftritt der Kita-Kinder
  • 14.30 Uhr — Kaffeenachmittag mit den “Heide-Musikanten”
  • 15.00 Uhr — Entenrennen für Kinder

Also dann: Auf zum Fest und viel Vergnügen!

Das Kraut ist raus

28 Lugauer sind dem Aufruf gefolgt und haben am 23. August  beim Räumen des Teiches geholfen. Unter Leitung des Feuerwehrvereins wurde des Wasser abgelassen, Kraut gemäht, aus dem Teich gefischt und verladen. Anschließend wurde allen Helfern bei einem Imbiss gedankt.

Die Wasseroberfläche ist nun wieder sauber, wovon sich alle überzeugen können. Der Dank gilt allen fleißigen Helfern!

Teich-raeumen-1 Teich-raeumen-2

 

Gemeinsam Teich räumen 2014

Am Sonnabend, den 23. August, findet ab 9:00 Uhr ein gemeinsamer Arbeitseinsatz mit allen ortsansässigen Vereinen und den Lugauer Einwohnern statt. Der Teich soll entkrautet werden. Jede Hand wird gebraucht, deshalb freuen wir uns, wenn viele Einwohner an der Aktion teilnehmen.

Nach getaner Arbeit und der Dorfteich sauber, gibt es für alle Helfer einen Imbiss als Dankeschön.

Anlass ist das Vereinsfest der Freiwilligen Feuerwehr, das am 20. und 21. September stattfinden wird.  Und vielleicht haben wir im kommenden Winter auch wieder Gelegenheit auf einer glatten Eisbahn Schlittschuh zu laufen oder Eishockey zu spielen.

[Info: Gerd Pfeiffer für die Vereine FF Lugau und Lugau lebt]